Loading...

Katrienekespad

automatisch übersetzt

13.4 km • Zemst

7810 2 4/5

13.4 km 0.0 km 0.0 km

Route angeboten von

Toerisme Zemst

Symbol Startpunkt Adresse des Startpunktes (ungefähr)

Humbeeksebaan 77, 1980 Zemst-Laar

Symbol Beschilderung der Route Beschilderung

Die Route ist nicht ausgeschildert. Benutze ein GPS-Gerät oder unsere App, um der Route zu folgen.

5m 5m 5m 5m
© VVV Toerisme Zemst

Symbol Beschreibung Route Beschreibung

Wald-von-Aavoetweg:

'Sentier 110 à à Boschweg', 'Sentier de celui de Kleinboschvoetweg à Hombeeck'. Der 'Bos van Aavoetweg' beginnt offiziell im 'Bos van Aa', aber dieser Teil ist vollständig geschlossen und verschwunden. Der 'Bos van Aavoetweg' verlief von der Mitte des 'Bos van Aa' bis zur 'Katrienekesbrug'. Der Name der Brücke bezieht sich auf Trieneke, eine Dame, die damals in der Nähe wohnte, wahrscheinlich in den frühen 1900er Jahren.

Diese schöne langsame Straßenschleife beginnt in Zemst, besteht zu 61 % aus langsamen Straßen und ist 13,4 km lang.

automatisch übersetzt

Für diese Route gibt es 2 Bewertung(en).
Route bewerten!

Sonntag, 6. März 2022 durch Marc VervaetEs war ein Morgenspaziergang. Zum Glück war der Boden noch gefroren, sonst wäre an manchen Stellen kein Durchkommen gewesen. Schäden durch den Frühjahrssturm vereitelten hier und da. Besser zu wandern nach einer längeren Dürreperiode.
automatisch übersetzt

Montag, 3. Mai 2021 durch K.S.Schöner Spaziergang und alles auf einem flachen Weg. Schade nur, dass man mit GPS wandern muss. Diese Wanderung ist nicht ausgeschildert, auch wenn Sie über Kreuzung Pfosten auf dem Weg kommen.
automatisch übersetzt

Welche POI sollen auf der Karte angezeigt werden?

Experimentelles Wanderwegenetz
Unsigned icon

Die Route, die du gewählt hast, führt (teilweise) entlang eines experimentellen virtuellen Wanderwegenetzes (die blau gefärbten Knotenpunkte und Strecken auf der Karte).

Du musst eingeloggt sein, um hier Routen zu planen.

Experimentelles Wanderwegenetz
Unsigned icon

Die Route, die du gewählt hast, führt (teilweise) entlang eines experimentellen virtuellen Wanderwegenetzes (die blau gefärbten Knotenpunkte und Strecken auf der Karte).

Diese Strecken wurden im Gelände nicht überprüft. Nimm dir eine Minute Zeit, um zu lesen, was ein experimentelles Wanderwegenetz ist und welche Regeln du beim Wandern hier befolgen musst.