Loading...

Steenbergse Bossen Wanderroute

automatisch übersetzt

5.9 km • Zottegem

Symbol offizielle Route offizielle Route

3.9150 9 3.8/5

5.9 km 0.0 km 0.0 km

Route angeboten von

Abzeichen der offiziellen Route

mehr Infos

Symbol Startpunkt Adresse des Startpunktes (ungefähr)

Kruiswaterplein 1, 9620 Sint-Goriks-Oudenhove

Symbol Beschilderung der Route Beschilderung

Die Route ist vollständig mit Knotenpunkten ausgeschildert.

5m 5m 5m 5m
© Thijs Haustraete - Natuurpunt

Symbol Beschreibung Route Beschreibung

Vom malerischen Sint-Goriks-Oudenhove aus geht es in Richtung des Naturschutzgebiets Steenbergse Bossen. Eine abwechslungsreiche Wanderung mit vielen unbefestigten exklusiven Wegen. Machen Sie auch Halt bei der Kaffeerösterei Hoorens in Sint-Maria-Oudenhove.

DieSteenbergse Bossen Wanderroutewird Ihnen angeboten vonRoutenangeboten, einer Initiative von Tourismus Ostflandern.

automatisch übersetzt

Symbol zum Verfolgen von Knotenpunkten zu verfolgende Knotenpunkte

Bild des Knotenpunkts 65
0 km
Bild des Knotenpunkts 54
0.2 km
Bild des Knotenpunkts 53
0.6 km
Bild des Knotenpunkts 35
3.4 km
Bild des Knotenpunkts 51
3.6 km
Bild des Knotenpunkts 50
4.8 km
Bild des Knotenpunkts 54
5.7 km
Bild des Knotenpunkts 54
5.7 km
Bild des Knotenpunkts 65
5.9 km
Für diese Route gibt es 9 Bewertung(en).
Route bewerten!

Donnerstag, 29. Februar 2024 durch N.D.Wandern nach Regen = nicht empfehlenswert. Sehr schlammig und gefährlich! Bin selbst bis zu den Knien in einer Grube stecken geblieben - beängstigend. Musste mehrmals über ein Feld laufen - durch Stacheldraht krabbeln.... Diese Wanderung also erst nach einer langen Trockenperiode beginnen!
automatisch übersetzt

Montag, 15. August 2022 durch Henri Van de slijke"Sehr schöne abwechslungsreiche Wanderung, viele unbefestigte Wege. Durch einen malerischen Wald abwechselnd mit schönen Aussichten. Sehr empfehlenswert!" schrieb jemand... Dem können wir nur zustimmen. Kurz nach Punkt 53 war das Sträßchen nicht mehr befahrbar, aber wir konnten auf dem Stoppelfeld laufen.
automatisch übersetzt

Samstag, 21. Mai 2022 durch B.C.05/2022 Sehr schöne abwechslungsreiche Wanderung, viele unbefestigte Wege. Durch einen malerischen Wald abwechselnd mit schönen Aussichten. Sehr zu empfehlen!
automatisch übersetzt

Montag, 10. Mai 2021 durch Archibald HaddockEin Spaziergang, der viele schöne Aussichten bot. Selbst nach einer Woche Regenwetter war der Schlamm nicht allzu schlimm. Aufpassen muss man allerdings die 200m nach der Kreuzung 53. Dort geht man auf einem schmalen und sehr unebenen Weg zwischen zwei Feldern. Der Weg ist auf beiden Seiten mit Stacheldraht eingezäunt. Am besten nicht stolpern, das wird Sie sicher ein paar Schnitte kosten!
automatisch übersetzt

Samstag, 26. Dezember 2020 durch Caroline De CockRuhige Umgebung und gute Abwechslung zwischen ruhigen und asphaltierten Straßen. Aber Sie brauchen festes Schuhwerk mit Grip, da es rutschig sein kann
automatisch übersetzt

Samstag, 19. Dezember 2020 durch D.D.Kurze, aber hügelige Wanderung...leise Schritte inmitten grüner Landschaften...Wanderschuhe unbedingt empfohlen, da schlammige Abschnitte auf dem Weg
automatisch übersetzt

Mittwoch, 2. Dezember 2020 durch Lena FaictSehr schöne Wanderung, viele kleine Pfade mit den dazugehörigen Sümpfen. Hier und da ist es besser, 1 Meter aufzusteigen und durch die Wiese zu gehen.
automatisch übersetzt

Mittwoch, 11. November 2020 durch B.N.Schöner Weg, aber im Herbst schlammig und rutschig, vor allem ab der Kreuzung 35. Hier braucht man einen Stock und Schuhe mit gutem Halt. Ruhig zwischen den Feldern. Stellenweise jedoch abschüssig.
automatisch übersetzt

Freitag, 23. Oktober 2020 durch D.V.Wunderbare Naturwanderung. Viel Abwechslung, hauptsächlich "langsame Wege", schöne Landschaften. Aufgrund der Auf- und Abstieg, können Sie immer noch auf eine Stunde und eine Hälfte zählen.
automatisch übersetzt

Welche POI sollen auf der Karte angezeigt werden?

Experimentelles Wanderwegenetz
Unsigned icon

Die Route, die du gewählt hast, führt (teilweise) entlang eines experimentellen virtuellen Wanderwegenetzes (die blau gefärbten Knotenpunkte und Strecken auf der Karte).

Du musst eingeloggt sein, um hier Routen zu planen.

Experimentelles Wanderwegenetz
Unsigned icon

Die Route, die du gewählt hast, führt (teilweise) entlang eines experimentellen virtuellen Wanderwegenetzes (die blau gefärbten Knotenpunkte und Strecken auf der Karte).

Diese Strecken wurden im Gelände nicht überprüft. Nimm dir eine Minute Zeit, um zu lesen, was ein experimentelles Wanderwegenetz ist und welche Regeln du beim Wandern hier befolgen musst.