Loading...

Clean Oak Walk

automatisch übersetzt

7.9 km • Hoeilaart

Symbol offizielle Route offizielle Route

7120 7 3.6/5

7.9 km 0.0 km 0.0 km

Route angeboten von

Abzeichen der offiziellen Route

Symbol Startpunkt Adresse des Startpunktes (ungefähr)

Kasteel van Groenendaal, Duboislaan 1, 1560 Hoeilaart

Symbol Beschilderung der Route Beschilderung

Die Route ist mit thematischen Schildern markiert (keine Knotenpunkte). Du kannst ein GPS-Gerät oder unsere App verwenden, um die Route über virtuelle Knotenpunkte zu verfolgen.

5m 5m 5m 5m
© Lander Loeckx

Symbol Beschreibung Route Beschreibung

Wandern Sie durch den Sonian-Wald zwischen Hoeilaart und Sint-Genesius-Rode, vorbei an teilweise sehr alten und überraschenden Bäumen. Auf einem der Waldwege stoßen Sie auf eine Sommereiche, die bis zu 300 Jahre alt ist, daher der Name dieser Wanderung.

Hinweis: Es handelt sich um eine Wanderung auf einem virtuellen Wanderwegenetz. Die Knotenpunkte sind auf dem Gelände nicht ausgeschildert. Folgen Sie den Holzpfosten mit rotem Band.

Diese Wanderung wird von Tourismus Flämisch Brabant und der Agentur für Natur und Wälder angeboten.

automatisch übersetzt

Symbol zum Verfolgen von Knotenpunkten zu verfolgende Knotenpunkte

Bild des Knotenpunkts 823
0 km
Bild des Knotenpunkts 822
0.4 km
Bild des Knotenpunkts 821
0.9 km
Bild des Knotenpunkts 825
1.6 km
Bild des Knotenpunkts 826
2.2 km
Bild des Knotenpunkts 827
3.9 km
Bild des Knotenpunkts 827
3.9 km
Bild des Knotenpunkts 827
4 km
Bild des Knotenpunkts 92
5.2 km
Bild des Knotenpunkts 825
6.3 km
Bild des Knotenpunkts 821
7.1 km
Bild des Knotenpunkts 822
7.5 km
Bild des Knotenpunkts 823
7.9 km
Für diese Route gibt es 7 Bewertung(en).
Route bewerten!

Mittwoch, 1. Mai 2024 durch Annemie CeulemansSchöne Wanderung, die ganze Zeit im Grünen, hohe und schöne Buchen. Die Beschilderung scheint erneuert worden zu sein, denn die Route ist gut und deutlich auf Pfosten entlang der gesamten Strecke markiert: rotes Schild mit schwarzem Pfeil. Wenn Sie auf den Parkplatz fahren, gibt es ein kleines weißes Haus auf der linken Seite, und der erste Pfeil ist bereits da.
automatisch übersetzt

Samstag, 12. Februar 2022 durch Patrick FeytensFolgen Sie dem roten PFEIL. Auf dem Parkplatz des Schlosses Groenendaal und des Restaurants Sonian befindet sich der erste rote Pfeil auf dem Pfosten am Eingang des Parkplatzes.
automatisch übersetzt

Sonntag, 31. Januar 2021 durch Tim Van wassenhoveDer Parkplatz ist, wie bereits erwähnt, noch ein Stück vom ersten Holzpfosten mit rotem Kopf.... Die halbgepflasterte Oberfläche macht den Weg (meistens) wunderbar begehbar...
automatisch übersetzt

Donnerstag, 12. November 2020 durch M.D.Zwei Sterne wegen der schlechten Beschilderung, aber der Wald selbst ist sehr schön (Wald bekommt 5 Sterne). Ist nirgends angegeben, welche Pfosten zu folgen + oft fehlt an entscheidenden Kreuzungen, Karte in PDF nicht verfügbar offenbar (nur GPX). Könnte 'mehr oder weniger' tun die Wanderung mit Handy in der Hand. Start ist 15min von groenendaal Bahnhof.
automatisch übersetzt

Montag, 10. August 2020 durch Dany Van laethemDie Wanderung beginnt eigentlich nicht an der Burg Groenendaal. Der Wegweiser oder Start ist mehr als 1 km von der Burg entfernt. Dort angekommen, können Sie erraten, welchen Wegweisern Sie folgen müssen. Hier finden Sie Pfosten mit gelbem Kopf, blauem Kopf, rotem Kopf und mit zwei gelben Streifen. Nach langem Suchen fanden wir heraus, dass wir dem roten Kopf folgen müssen.
automatisch übersetzt

Dienstag, 7. Juli 2020 durch P.I.Ich war gestern dort. Beschilderung unmöglich zu finden!
automatisch übersetzt

Sonntag, 24. Mai 2020 durch Marc VanderlindenSchöner Spaziergang auf breiten Wegen.
automatisch übersetzt

Welche POI sollen auf der Karte angezeigt werden?

Experimentelles Wanderwegenetz
Unsigned icon

Die Route, die du gewählt hast, führt (teilweise) entlang eines experimentellen virtuellen Wanderwegenetzes (die blau gefärbten Knotenpunkte und Strecken auf der Karte).

Du musst eingeloggt sein, um hier Routen zu planen.

Experimentelles Wanderwegenetz
Unsigned icon

Die Route, die du gewählt hast, führt (teilweise) entlang eines experimentellen virtuellen Wanderwegenetzes (die blau gefärbten Knotenpunkte und Strecken auf der Karte).

Diese Strecken wurden im Gelände nicht überprüft. Nimm dir eine Minute Zeit, um zu lesen, was ein experimentelles Wanderwegenetz ist und welche Regeln du beim Wandern hier befolgen musst.