Loading...

Voervalleiroute

46.9 km • Löwen

Symbol offizielle Route offizielle Route

1.6041 5 3.6/5

46.9 km 0.0 km 0.0 km

Route angeboten von

Abzeichen der offiziellen Route

Symbol Startpunkt Adresse des Startpunktes (ungefähr)

Grote Markt, 3000 Leuven

Symbol Beschilderung der Route Beschilderung

Die Route ist vollständig mit Knotenpunkten ausgeschildert.

5m 5m 5m 5m
Stimmungsbild 1 der Route Voervalleiroute
© Lander Loeckx

Symbol Beschreibung Route Beschreibung

Das Voer-Tal führt Sie aus der Stadt hinaus, vorbei an fürstlichen Schlössern, einer tausendjährigen Kirche mit einem kaiserlichen Geheimnis, einem herzoglichen Jagdgebiet und einem königlichen Afrika-Museum. Eine überraschend grüne Tour mit edlem Charme. Besuchen Sie unbedingt das renovierte Afrikamuseum.

Diese Tour führt durch die Gemeinden Leuven, Bertem, Tervuren und Huldenberg.
Diese Radtour wird von Toerisme Vlaams-Brabant angeboten.

automatisch übersetzt

Symbol zum Verfolgen von Knotenpunkten zu verfolgende Knotenpunkte

Bild des Knotenpunkts 10
0 km
Bild des Knotenpunkts 74
2.7 km
Bild des Knotenpunkts 75
3.1 km
Bild des Knotenpunkts 13
4.8 km
Bild des Knotenpunkts 14
6.9 km
Bild des Knotenpunkts 18
11.6 km
Bild des Knotenpunkts 19
12.7 km
Bild des Knotenpunkts 45
15 km
Bild des Knotenpunkts 46
16.9 km
Bild des Knotenpunkts 61
18.5 km
Bild des Knotenpunkts 60
20.6 km
Bild des Knotenpunkts 25
23.4 km
Bild des Knotenpunkts 57
23.7 km
Bild des Knotenpunkts 58
25.4 km
Bild des Knotenpunkts 27
26.7 km
Bild des Knotenpunkts 7
28.6 km
Bild des Knotenpunkts 4
30.9 km
Bild des Knotenpunkts 59
33.2 km
Bild des Knotenpunkts 3
36.1 km
Bild des Knotenpunkts 2
38.2 km
Bild des Knotenpunkts 13
42.1 km
Bild des Knotenpunkts 75
43.8 km
Bild des Knotenpunkts 74
44.2 km
Bild des Knotenpunkts 10
46.9 km
Für diese Route gibt es 5 Bewertung(en).
Route bewerten!

Donnerstag, 21. Juli 2022 durch Vera Van Hoof - TheysTeilweise harte Höhenunterschiede (mit gelegentlichen Ausflügen auf Schotterwegen) / Regelmäßig durch Ortskerne / Die Kopfsteinpflasterstraßen waren nicht allzu schlimm / War in einem netten Café (Remco Evenepoel's Fan-Café) / Schöne Landschaften und weite Aussichten / War eine harte Fahrt, aber definitiv lohnenswert.
automatisch übersetzt

Dienstag, 1. Juni 2021 durch F.C.Die erste Hälfte der Strecke gibt es nicht viel Natur und Sie tatsächlich Radfahren durch Dörfer fast die ganze Zeit, die ich weniger mochte, obwohl das natürlich persönlich ist. Ein anderer Kommentator schreibt, dass es enórm viele Abschnitte von kasei, aber das war nicht zu schlecht meiner Meinung nach. Außerdem habe ich 47 km geradelt.
automatisch übersetzt

Donnerstag, 21. Mai 2020 durch A.V.Schöne idyllische Landschaften, an manchen Stellen war die Zeit stehen geblieben. Schöne kopfsteingepflasterte Gassen nicht so leicht radeln, aber sicherlich erhalten. Wir wussten nicht, dass Voer so schön ist. Kleine Verwirrung an der Kreuzung 60,
automatisch übersetzt

Sonntag, 19. April 2020 durch K.V.Diese Route, wo soll ich nur anfangen? Wir sind am Knotenpunkt 10 gestartet und kennen uns zum Glück im Zentrum von Leuven ein bisschen aus. Die Beschilderung vom Knotenpunkt 10 bis 13 ist schrecklich! In Richtung Heverlee und rund um den Sportkot gibt es überhaupt keine Schilder, die einem den Weg weisen. Wir wollten schon umkehren, bevor wir die Radtour überhaupt begonnen hatten, weil wir so entmutigt waren. Nachdem wir Heverlee verlassen hatten, ging es dann etwas besser. Man muss auch bedenken, dass dieser Radweg sehr viel Kopfsteinpflaster enthält (ich glaube, wir hatten danach zwei Tage lang Schmerzen in Gesäß und Handgelenken). Außerdem gibt es ein paar sehr steile Hügel, bei denen ich schon froh war, dass ich mit einem Elektroantrieb gefahren bin, und die ich kaum hochgekommen bin. Die Route führt durch den Sonianer Wald, und auch dort gibt es keine Schilder - wenn man den Berg hochfährt, biegt man an der Kreuzung links ab, also - was einen lange Zeit glauben lässt, man fahre in die falsche Richtung, denn das nächste Schild ist nur eine kurze Fahrradtour entfernt. Übrigens sind es keine 47 km, sondern eher 53 km. Schade um die Verwirrung und die Kopfsteinpflasterstraßen, denn die Landschaft an sich ist wunderschön!
automatisch übersetzt

Mittwoch, 10. Juli 2019 durch P.F.Schöne Strecke. Ziemlich viele unbefestigte Abschnitte und Abschnitte der gepflasterten Straße.
automatisch übersetzt

Welche POI sollen auf der Karte angezeigt werden?

Experimentelles Radwegenetz
Unsigned icon

Die Route, die du gewählt hast, führt (teilweise) entlang eines experimentellen virtuellen Radwegenetzes (die blau gefärbten Knotenpunkte und Strecken auf der Karte).

Du musst eingeloggt sein, um hier Routen zu planen.

Experimentelles Radwegenetz
Unsigned icon

Die Route, die du gewählt hast, führt (teilweise) entlang eines experimentellen virtuellen Radwegenetzes (die blau gefärbten Knotenpunkte und Strecken auf der Karte).

Diese Strecken wurden im Gelände nicht überprüft. Nimm dir eine Minute Zeit, um zu lesen, was ein experimentelles Radwegenetz ist und welche Regeln du beim Radfahren hier befolgen musst.