Loading...

Trappistenpfad

automatisch übersetzt

40.1 km • Malle

Symbol offizielle Route offizielle Route

5.6630 7 3.8/5

40.1 km 0.0 km 0.0 km

Route angeboten von

Abzeichen der offiziellen Route

mehr Infos

Symbol Startpunkt Adresse des Startpunktes (ungefähr)

Café Trappisten, Antwerpsesteenweg 487, 2390 Malle

Symbol Beschilderung der Route Beschilderung

Die Route ist vollständig mit thematischen Schildern (ohne Knotenpunkte) ausgeschildert.

5m 5m 5m 5m
Stimmungsbild 1 der Route Trappistenpfad Stimmungsbild 2 der Route Trappistenpfad Stimmungsbild 3 der Route Trappistenpfad Stimmungsbild 4 der Route Trappistenpfad
© Toerisme Provincie Antwerpen

Symbol Beschreibung Route Beschreibung

In der Provinz Antwerpen kann man nicht nur Bier probieren, sondern Bier wird zum Erlebnis. Die Trappistenroute führt Sie von der Trappistenabtei von Westmalle zum Trappistenkloster von Brecht. Sie beginnt im Café Trappisten am Antwerpsesteenweg 487 in Westmalle. Dann gibt es noch die neoromanische Abtei von Brecht, die mitten in der Brechtschen Heide liegt, und die Domein de Renesse Oostmalle, wo Sie 60 Hektar Grünfläche genießen können. Wenn Sie ein besonderes Kunstwerk sehen möchten, sollten Sie sich den Linde-Pavillon von Zoersel nicht entgehen lassen und zum Abschluss ein Doppel- oder Trippelbier probieren. Dieses lebendige Bier, das noch wirklich in den Mauern der Abtei gebraut wird und aus Malle-Grundwasser, Malz, Hefe, Hopfen und Kandiszucker besteht, ist auf jeden Fall einen Versuch wert.

automatisch übersetzt

Alternativrouten

26.9 km

Trappistenweg (südliche Schleife)

Bekijk route
Für diese Route gibt es 7 Bewertung(en).
Route bewerten!

Dienstag, 5. September 2023 durch R.E.Habe diese Route mit großen Erwartungen begonnen. Aber mehr oder weniger enttäuscht. Flandern hat viel schönere Routen!
automatisch übersetzt

Dienstag, 18. Juli 2023 durch D.G.Von Limburg aus lohnt es sich nicht nach Antwerpen (Malle) zu fahren, Limburg hat dann wirklich schöne Radwege!!!
automatisch übersetzt

Samstag, 3. Juni 2023 durch J.V.Empfehlenswert, viel Grün, Bäume, Wasser, Felder. Viele Orte zum Essen und Trinken. Beachten Sie die vielen unbefestigten Straßenabschnitte, die übrigens gut zu fahren sind (bei trockenem Wetter).
automatisch übersetzt

Sonntag, 12. Dezember 2021 durch Werner Van steenvoortSehr schöne, abwechslungsreiche Strecke. Ein großer Teil ist nicht asphaltiert. Mehrere Orte, an denen man etwas trinken kann (zumindest wenn sie geöffnet sind :-)). Einziger Nachteil: an mehreren Stellen ist die Beschilderung sehr unklar, oder sogar fehlend.
automatisch übersetzt

Samstag, 4. September 2021 durch R.G.Sehr schöne Strecke, viel im Grünen und zwischen den Bäumen. Und etwas zu trinken am Anfang und irgendwo in der Mitte der Strecke. Denken Sie daran, die vielen unbefestigten Abschnitte der Straße.
automatisch übersetzt

Samstag, 5. September 2020 durch G.K.Empfehlenswert. Ein bisschen von allem: Wald-Feld-Wasser, gut ausgeschildert. Einige ungepflasterte Straßen, die sehr gut gepflegt und befahrbar sind. Unbedingt einen Halt im Schloss De Renesse einlegen, um etwas zu essen und zu trinken.
automatisch übersetzt

Montag, 1. August 2016 durch J.H.sehr empfehlenswert
automatisch übersetzt

Welche POI sollen auf der Karte angezeigt werden?

Experimentelles Radwegenetz
Unsigned icon

Die Route, die du gewählt hast, führt (teilweise) entlang eines experimentellen virtuellen Radwegenetzes (die blau gefärbten Knotenpunkte und Strecken auf der Karte).

Du musst eingeloggt sein, um hier Routen zu planen.

Experimentelles Radwegenetz
Unsigned icon

Die Route, die du gewählt hast, führt (teilweise) entlang eines experimentellen virtuellen Radwegenetzes (die blau gefärbten Knotenpunkte und Strecken auf der Karte).

Diese Strecken wurden im Gelände nicht überprüft. Nimm dir eine Minute Zeit, um zu lesen, was ein experimentelles Radwegenetz ist und welche Regeln du beim Radfahren hier befolgen musst.