Loading...

Radweg Goldenes Ei

automatisch übersetzt

46.9 km • Kruisem

Symbol offizielle Route offizielle Route

46.9 km 0.0 km 0.0 km

Route angeboten von

Abzeichen der offiziellen Route

mehr Infos

Symbol Startpunkt Adresse des Startpunktes (ungefähr)

Nieuw Plein, 9770 Kruishoutem

Symbol Beschilderung der Route Beschilderung

Die Route ist vollständig mit thematischen Schildern (ohne Knotenpunkte) ausgeschildert.

5m 5m 5m 5m
© Johan Raes

Symbol Beschreibung Route Beschreibung

Radeln Sie durch die leicht hügelige Landschaft um Kruisem. Kruisem ist die Eierstadt schlechthin, mit jährlichen Eierfesten und der Wahl eines Eierbauern und einer Eierkönigin. Entdecken Sie Schlösser, die von schönen Parks umgeben sind. Tipp: Schließen Sie Ihren Ausflug mit einem Besuch in einer gemütlichen Dorfkneipe oder einem Restaurant ab!

Die Golden Egg Cycle Route wird Ihnen präsentiert vonRouten, einer Initiative von Tourismus Ostflandern.

automatisch übersetzt

Für diese Route gibt es 14 Bewertung(en).
Route bewerten!

Mittwoch, 16. März 2022 durch Marleen MartensSchöne, abwechslungsreiche Strecke. Gut ausgeschildert, außer in Kruishoutem selbst, aufgrund von Baustellen. Für Rennräder nicht wirklich geeignet. Keine langen Steigungen, eher für den etwas trainierten Radfahrer. Eine Wiederholung lohnt sich, wenn die Bauarbeiten beendet sind. Der Gegenverkehr auf der Umleitungsstrecke ist weniger angenehm.
automatisch übersetzt

Mittwoch, 25. August 2021 durch G.W.Sehr schöne Strecke!
automatisch übersetzt

Dienstag, 2. März 2021 durch T.V.Sehr schöne Strecke über kleine, ruhige Straßen. Mit Kursrad gefahren. 300 Höhenmeter laut meinem GPS. Schöne würzige Pisten. - Tim
automatisch übersetzt

Sonntag, 6. September 2020 durch Sylvie Vandekerckhovesuper angenehmer Radweg , auf jeden Fall zu empfehlen , alles schön markiert.
automatisch übersetzt

Freitag, 29. Mai 2020 durch X.C.schöner Radweg und gut ausgeschildert. Arbeit am Anfang der Route aufgrund von Arbeiten auf dem Markt, aber nach ein bisschen logisches Denken Sie dort zu bekommen.
automatisch übersetzt

Mittwoch, 10. Juli 2019 durch patrick lamoteWas die Panoramen angeht, so ist es wirklich eine sehr schöne Strecke. An einigen Stellen bekommt man wunderschöne Panoramen zu sehen. Leicht abfallende Landschaft mit einem harten Anstieg hier und da, wie zum Beispiel zum Hof van Cleve. Ein gesunder Anteil an Kopfsteinpflaster hier und da. Es gibt zwei Abschnitte, auf denen die Fahrt wirklich nicht so angenehm ist. Dort wird man auf einen Weg geschickt, der den Namen Radweg kaum verdient, kaum einen halben Meter breit und auf beiden Seiten mit Brennnesseln bewachsen. Unmöglich, dort zu fahren! Dies ist die Verbindung zwischen Mullemstraat und Driesstraat in Mullem und Het Leeghoek in Wannegem. Geradezu gefährlich und unverantwortlich, Radfahrer dorthin zu schicken. Für erfahrene MTB-Fahrer ist dies machbar, aber mit (elektrischen) Citybikes oder Rennrädern unbedingt zu vermeiden. Umweg ist hier die Botschaft. Leider habe ich keine Möglichkeit, hier ein Foto anzuhängen.
automatisch übersetzt

Sonntag, 12. August 2018 durch R.D.Schöne Route, wirklich lohnenswert. Praktisch ist, dass die Schilder dort stehen, wo man abbiegen muss, so dass die Chance, an einem Schild vorbeizukommen, etwas geringer ist (anders als bei der Kouterroute, wo man immer 20 Meter vor der Kreuzung aufpassen muss.
Der Abschnitt zwischen De Zandvlooi und Wannegem ist besonders schön, eigentlich ist dieser Teil der flämischen Ardennen der schönste, weil die Landschaft so offen ist und man eine weite Aussicht hat. Ganz oben auf der Liste steht die Aussicht von der Nachtegaelstraat aus, mit Blick auf die Kirche und die Mühle von Wannegem, den Wald und das Schloss von Ghellinck, die Mühle und die Kirche von Huise. Hier wird die Weite der Landschaft am deutlichsten.
Wenn Sie nicht in Kruishoutem, sondern an einer anderen Stelle der Route starten, müssen Sie nach der Kirche von Kruishoutem suchen, da es keine Verbindung zwischen dem letzten und dem ersten Schild gibt (vor der Kirche links abbiegen).
Auf den schmaleren Radwegen, z.B. zwischen Wannegem und Kruishoutem (Brennnesseln, die den Weg kreuzen) und in Mullem (in der Nähe des Potpolders) (überhängende Weidenzweige), sollte etwas für die Zugänglichkeit getan werden (Augen!!).
Es wäre vielleicht eine Idee, auf der Website kurze Informationen über einige der touristisch interessantesten Punkte zu geben, wie z.B. die Beschreibung/Geschichte der Mühlen, die ältesten Bauernhöfe (hof ter meulen), die Farbgebung der Bauernhöfe, die sich auf die Farben des Schlosses beziehen (ockergelb, rotbraun, weiß mit gelb-blauen "Rinden-Türen und -Toren, usw.).
Wir haben das Schild am Dorf Mullem noch einmal geradeaus geschoben, ;-) so hört das Gezerre auf.
automatisch übersetzt

Sonntag, 6. August 2017 durch T.P.Schöne Strecke, Schilder weisen den Weg.
automatisch übersetzt

Sonntag, 18. Juni 2017 durch D.S.Schöne Strecke auf authentischen flämischen Straßen. Beschilderung war nicht 100% korrekt (siehe Kommentar von Kurt Willemarck). Schild zeigt fälschlicherweise Molenstraat statt Abbiegen in Groenestraat (um zurück nach Kruishoutem fahren). Aber immer noch sehr empfehlenswert. Und ich werde es auf jeden Fall wieder tun.
automatisch übersetzt

Montag, 5. Juni 2017 durch D.W.Sehr schön. Schöne Landschaft, viel Abwechslung, aber hart Radfahren. Wenige Haltestellen am Anfang, aber einmal über 1/3 des Weges kommen Sie über alle Arten von Dingen, um Hunger und Durst zu stillen. 1 Schild war falsch (gedreht) gegen Ende, so GPS ist kein Luxus. Elektrische sehr machbar, normale Fahrrad ein bisschen schwerer though.
automatisch übersetzt

Sonntag, 28. Mai 2017 durch K.W.Schöner Weg über ruhige Straßen. Bei bakkerijstraat, Schild ist im Grün versteckt. Entlang der zevekotestraat, um in die groenstraat einzubiegen, war das Schild offenbar gedreht und zeigte in die falsche Richtung, so dass man zurück nach Wannegem fahren musste. Ein Fahrrad-GPS war hier nützlich. Aber es ist eine sehr schöne Strecke mit schönen Aussichten und es gibt viel Schönes zu sehen. Nehmen Sie sich Zeit dafür. Sie ist allerdings hügelig.
automatisch übersetzt

Montag, 3. April 2017 durch J.D.Die Schilder sind offenbar wiederhergestellt worden. Bin nirgendwo in Schwierigkeiten geraten. Schöne ruhige Strecke.
automatisch übersetzt

Sonntag, 17. April 2016 durch P.G.Schöne Route, aber etwas ist definitiv falsch.... Zwischen Huise und Mullem fehlt ein Schild. Etwa 500 Meter nach Huise sollten Sie dem Fahrradwegweiser nach Mullem folgen (rechts abbiegen). In Mullem biegen Sie rechts ab (das Schild war lose und zeigte die falsche Richtung an).
automatisch übersetzt

Samstag, 2. April 2016 durch F.C.Schöne Strecke mit schönen Aussichten, für alle machbar! Schlagbaum mit Schildern in Mullem... da stimmt etwas nicht.
automatisch übersetzt

Welche POI sollen auf der Karte angezeigt werden?

Experimentelles Radwegenetz
Unsigned icon

Die Route, die du gewählt hast, führt (teilweise) entlang eines experimentellen virtuellen Radwegenetzes (die blau gefärbten Knotenpunkte und Strecken auf der Karte).

Du musst eingeloggt sein, um hier Routen zu planen.

Experimentelles Radwegenetz
Unsigned icon

Die Route, die du gewählt hast, führt (teilweise) entlang eines experimentellen virtuellen Radwegenetzes (die blau gefärbten Knotenpunkte und Strecken auf der Karte).

Diese Strecken wurden im Gelände nicht überprüft. Nimm dir eine Minute Zeit, um zu lesen, was ein experimentelles Radwegenetz ist und welche Regeln du beim Radfahren hier befolgen musst.