Loading...

Entlang Mergel und See

9.5 km • Kanne (Riemst)

Symbol offizielle Route offizielle Route

2.3510 2 4.5/5

9.5 km 0.0 km 0.0 km

Route angeboten von

Abzeichen der offiziellen Route

Symbol Startpunkt Adresse des Startpunktes (ungefähr)

Parkplatz am Ende der Steenstraat (unter der Kanalbrücke), 3770 Kanne (Riemst)

Symbol Beschilderung der Route Beschilderung

Die Route ist nicht ausgeschildert. Benutze ein GPS-Gerät oder unsere App, um der Route zu folgen.

5m 5m 5m 5m
Stimmungsbild 1 der Route Entlang Mergel und See Stimmungsbild 2 der Route Entlang Mergel und See Stimmungsbild 3 der Route Entlang Mergel und See
© NodeMapp - Sven Nijs

Symbol Beschreibung Route Beschreibung

Diese wunderschöne Wanderung beginnt im Zentrum von Kanne. Schon bald verlassen Sie dieses charmante kleine Dorf und überqueren die Grenze zu den Niederlanden. Sie stoßen auf die erste (geschlossene) Mergelhöhle - die Teufelshöhle. Bei schönem Wetter muss dieses Gebiet in Bezug auf Schönheit und Aussichten einer Region wie der Toskana in Italien in nichts nachstehen.

Während dieser Wanderung stoßen Sie regelmäßig auf Anstiege, aber dies wird immer belohnt: Wenn Sie den ENCI-Steinbruch am Sankt-Pietersberg betreten, scheinen Sie in eine andere Welt zu gelangen. Bis 2018 war dies ein riesiger Kalksteinbruch. Das azurblaue Wasser in der Mitte des Steinbruchs bietet einen schönen Kontrast zu den umliegenden Kalksteinformationen. Etwas später folgt eine spektakuläre Treppe, die über 40 Meter hoch ist und Sie zu einer Aussichtsplattform führt, die einen - absolut nicht zu verpassenden - Blick auf dieses einzigartige Gebiet bietet.

Die Route windet sich dann weiter bis zum Auge des Heiligen Petrus. Dort werden Sie mit einem atemberaubenden Blick auf die Skyline von Maastricht belohnt. Die Route führt weiter entlang schöner, kleiner Straßen, bis Sie zum Neercanne Schloss gelangen, ein Barockschloss aus dem 17. Jahrhundert. Etwas später kehren Sie nach Kanne zurück, wo die vielen Gaststätten Ihnen die Möglichkeit bieten, diese Wanderung in aller Ruhe zu genießen.

Mit Dank an Peter Wils.

Für diese Route gibt es 2 Bewertung(en).
Route bewerten!

Freitag, 16. Februar 2024 durch J.J.Sehr angenehme Wanderung, größtenteils auf unbefestigten, aber gut begehbaren Wegen. Sehr schöne, abwechslungsreiche und hügelige Landschaft. Der Tagebau ist allerdings nur bei blauem Himmel schön. Die Stollen am St. Peter's Mountain sind sehr beeindruckend. BITTE BEACHTEN: Der Weg durch den Tagebau ist nur zwischen 7 und 19 Uhr begehbar und NICHT FÜR HUNDE GEEIGNET!
automatisch übersetzt

Freitag, 30. Juni 2023 durch Peter WilsDiese Wanderung ist ein echtes Abenteuer. Vom fast schönsten Dorf Flanderns (Platz 2) geht es zurück in die Vergangenheit. Wir wandern sozusagen auf dem Grund des Meeres, das hier einmal war. Und wenig später befinden wir uns inmitten von Weinbergen. Dann geht man um ein Fort herum und durch das Gelände eines Schlosses. Wirklich lohnenswert!!!
automatisch übersetzt

Welche POI sollen auf der Karte angezeigt werden?

Experimentelles Wanderwegenetz
Unsigned icon

Die Route, die du gewählt hast, führt (teilweise) entlang eines experimentellen virtuellen Wanderwegenetzes (die blau gefärbten Knotenpunkte und Strecken auf der Karte).

Du musst eingeloggt sein, um hier Routen zu planen.

Experimentelles Wanderwegenetz
Unsigned icon

Die Route, die du gewählt hast, führt (teilweise) entlang eines experimentellen virtuellen Wanderwegenetzes (die blau gefärbten Knotenpunkte und Strecken auf der Karte).

Diese Strecken wurden im Gelände nicht überprüft. Nimm dir eine Minute Zeit, um zu lesen, was ein experimentelles Wanderwegenetz ist und welche Regeln du beim Wandern hier befolgen musst.